Kantenspaltfilter

Kantenspaltfilter mit mechanischer Reinigung (T84, T87)

Für die FAUDI Kantenspaltfilter sind extreme Bedingungen in der Flüssigkeitsfiltration bei automatischer Abreinigbarkeit kein Problem. Unsere Kantenspaltfilter-Baureihen bieten Ihnen Lösungen bei hochviskosen Medien ebenso wie bei hohen Drücken oder Temperaturen sowie CIP-Anforderungen. Mit dem Konzept der mechanischen Reinigung des Einsatzes reinigt sich der Filter während des laufenden Filtrationsvorgangs ohne Betriebsunterbrechung.
Unsere Standardbaugrößen in geschweißter Ausführung ergänzen wir bei Bedarf durch projektbezogene Anfertigungen mit idealen Materialien, Deckeldichtsystemen und Steuerungen – abgestimmt auf Ihren Anwendungsfall bzw. die Kundenspezifikationen, Normen und Standards.

Anwendungsgebiete

  • Automatische Filtration von Abwasser oder Prozesswasser
  • Automatische Filtration von Medien mit hohen Betriebstemperaturen und/oder hochviskosen Medien
  • Filtration von Medien mit hoher Schmutzbelastung

Filtrationsleistung

Sie ist abhängig von der Filtergröße und dem Filtermedium.
Filtrationsleistungen von 25 m³/h bis 600 m³/h sind möglich.

Vorteile

  • Wahlweise manuelle, teil- oder vollautomatische Reinigung
  • Keine Filtrationsunterbrechung während der Reinigung
  • Robuste und funktionale Bauweise
  • Einfache Bedienung und Wartung
  • Auf Wunsch mit Heizmantel oder Heizschlange

Robustes Filtersystem für wässrige bis hochviskose Medien.

Kantenspaltfilter mit mechanischer Reinigung und Spülung (T88)

Für die FAUDI Kantenspaltfilter mit Spülung sind extreme Bedingungen in der Flüssigkeitsfiltration bei automatischer Abreinigbarkeit kein Problem. Mit dem Konzept der mechanischen Reinigung des Einsatzes mittels Bürsten und Düsen reinigt sich der Filter während des laufenden Filtrationsvorgangs ohne Betriebsunterbrechung.
Unsere Standardbaugrößen in geschweißter Ausführung ergänzen wir bei Bedarf durch projektbezogene Anfertigungen mit idealen Materialien, Deckeldichtsystemen und Steuerungen – abgestimmt auf Ihren Anwendungsfall bzw. die Kundenspezifikationen, Normen und Standards.

Anwendungsgebiete

  • Filtration von Medien mit hoher Schmutzbelastung
  • Abwasserfiltration und Altölaufbereitung
  • Filtration von Gülle und Gärresten

Filtrationsleistung

Sie ist abhängig von der Filtergröße und dem Filtermedium.
Filtrationsleistungen von 5 m³/h bis 150 m³/h sind möglich.

Vorteile

  • Wahlweise teil- oder vollautomatische Reinigung
  • Keine Filtrationsunterbrechung während der Reinigung
  • Robuste und funktionale Bauweise
  • Einfache Bedienung und minimierte Wartung
  • Auf Wunsch mit Heizmantel oder Heizschlange

 

Geringe Filterfeinheiten selbst bei hohen Schmutzkonzentrationen.

Daten und Fakten T84, T87 

  • Filterfeinheiten: 30 µm – 5.000 µm
  • Fluide: Öle, Wasser, Chemikalien, Farben und Lacke, Säfte, Rapsöl, Molke, Frittieröl
  • Filtermaterial: Spaltrohr- oder Lochblech in Edelstahl

Daten und Fakten T88

  • Filterfeinheiten: 10 µm – 5.000 µm
  • Fluide: Abwasser, Altöl, Gülle, Gärreste
  • Filtermaterial: Spaltrohr- oder Lochblech mit/ohne Gewebe in Edelstahl