Messequipment

Innovative Lösungen für die optimale Prozessüberwachung.

 

PH-Wert Tabelle auf deutsch
PH-Wert Tabelle auf deutsch

Messequipment

pH-Wert Messung

Online-pH-Messung

Die Bestimmung des pH-Wertes spielt in allen Industriebranchen eine wesentliche Rolle. Häufig dient die pH-Messung zur Überwachung von Produktqualität oder chemischen Reaktionen. Der pH-Wert hängt mit der Wasserstoffionenkonzentration (H+) in einer wässrigen Lösung und somit auch mit dem Säuregehalt der Lösung zusammen. Der pH-Wert kann in Wasser (theoretisch) zwischen 0 – 14 variieren, wobei 0 das saure und 14 das alkalische Ende der Skala ist.

Die Bedingungen, unter denen die pH-Messung in einer Anwendung vorgenommen wird, können sehr unterschiedlich sein und von Abwasser und chemischen Mixturen, bis zu Reinstwasser in Kraftwerken oder in der Life-Science-Industrie reichen.

Bei einer vollautomatischen Messung des pH-Wertes mittels Online-Prozessanalysensystemen ist ein fester und definierter Messaufbau sichergestellt. Online-Analysesysteme sind speziell für den Einsatz in aggressiver Umgebung konfiguriert und erzeugen durch eine gleichbleibende Positionierung der Elektrode, in der dafür vorgesehenen Messstelle, robuste und reproduzierbare Messergebnisse. Die Messergebnisse können somit 24/7 generiert werden und erlauben eine engmaschige und vollautomatische Überwachung des Prozesses. Grenzwertverletzungen oder Ergebnisse werden zuverlässig an das Prozessleitsystem weitergegeben. Mit Hilfe von vordefinierten Kalibrier- und Konditionierroutinen ist eine zuverlässige Online-pH-Messung gewährleistet.

Somit stellt die Online-pH-Messung eine robuste und langlebige Alternative zu der manuellen Labormessung dar.

Vorteile

Wovon Sie
profitieren

  • Konstante Überwachung der Produktqualität
  • Vollautomatische Überwachung der Prozesse
  • Robuste und langlebige Alternative zur manuellen Laborüberwachung
Messequipment: Hähne einer Kühlschmierstoffmischeinrichtung
KSS Micheinrichtung

Messequipment

Kühlschmierstoff-
Mischeinrichtung

Vollautomatische Mischeinrichtung

Kommen in der zerspanenden Herstellung von mechanischen Komponenten wassergemischte Kühlschmierstoffe (KSS) zum Einsatz, so ist es wichtig, diese qualitativ und hochwertig herstellen zu können.

Eine falsche Konzentration des KSS hat häufig eine Reihe von Folgen, wie beispielsweise mikrobiologische Belastung, erhöhter Teileausschuss und Werkzeug­brüche. Zu geringe Mengen im Maschinentank sorgen u.a. für eine erhöhte Temperatur oder Schaumbildung. Eine gleichbleibende Konzentration und ein optimaler Füllstand in der Anlage werden durch die automatische Dosierung des KSS sichergestellt.

Hierfür kommen vollautomatische Mischeinrichtungen inklusive entsprechender Sensorik, die jederzeit frischen, stabilen und völlig homogenen KSS in der gewünschten Konzentration und Menge liefern, zum Einsatz. Die richtige Dosierung und homogene Mischung des KSS sorgt somit für eine optimale Kühlung, Schmierung und Reinigung.

Vorteile

Wovon Sie
profitieren

  • Prävention falscher Kühlschmierstoff-Konzentrationen
  • Vollautomatische KSS-Dosierung für eine gleichbleibende Konzentration und einen optimalen Füllstand der Anlage
  • Optimale Kühlung, Schmierung und Reinigung

Starten Sie jetzt mit uns
in Ihr nächstes Projekt

Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Engineering, Rohrleitungsplanung sowie Überwachung und Steuerung.

Messequipment

Konzentrations-
messung

In-line Konzentrationsmessung

Durch die Kenntnis des Brechungsindex lassen sich Aussagen über Konzentrationen bestimmter Stoffe, die im untersuchten Medium gelöst sind, tätigen. Die Funktionsweise basiert auf dem Prinzip der Totalreflexion, einem Spezialfall der physikalischen Gesetze, mit denen die optische Brechung beschrieben wird. Damit wird vorhergesagt, wie sich die Ausbreitungsrichtung von Licht beim Übergang von einem Medium in ein anderes Medium ändert. Dieses Prinzip nutzt man bei der Konzentrationsmessung von wassermischbaren Kühlschmierstoffen.

Durch die In-line Konzentrationsmessung erhöhen sich Zuverlässigkeit und Sicherheit, während anfallende Maintenance-Kosten sinken. Es werden in Echtzeit kontinuierliche Konzentrationsergebnisse geliefert. Diese sind mit jenen von Laborrefraktometern vergleichbar. Die In-line Messung ermöglicht eine automatische Überwachung und Steuerung der KSS-Konzentration. Nach einmaliger Werksjustierung arbeitet das Messgerät über seine gesamte Lebensdauer mit den gespeicherten Justierungswerten.

Vorteile

Wovon Sie
profitieren

  • Erhöhung der Zuverlässigkeit und der Sicherheit
  • Geringere Wartungskosten
  • Automatische Überwachung und Steuerung der KSS-Konzentration

Messequipment

Partikelmessung

Online-Partikelmessgerät

Die Abscheideleistung von Filtern kann durch eine Ermittlung der Partikelanzahl im Filtrat beurteilt werden. Zur Codierung der Partikelanzahl sind diverse Klassifizierungssysteme abgeleitet, die in Reinheitsklassen einen gewissen Partikelgehalt einer Suspension angeben. Hierzu gehören unter anderem folgende:

  • ISO 4406
  • NAS 1638
  • SAE AS 4059

Mit einem Online-Partikelmessgerät kann somit eine permanente Qualitätskontrolle der Filteranlage gewährleistet werden. Die angegebenen Reinheitsklassen der Klassifizierungssysteme basieren auf der Partikelgröße, der Partikelanzahl und der Partikelgrößenverteilung.

Die ISO 4406 sieht einen dreistelligen Code für die Klassifizierung der Partikelanzahl vor. Die drei Klassen werden in > 4 µm, > 6 µm und > 14 µm kumuliert angegeben.

Die NAS 1638 ist der Vorreiter bei der Bestimmung von Reinheitsklassen. Mit ihr wurden 5 Reinheitsklassen definiert, wobei eine differentielle Zählung in den Bereichen 5 µm – 15 µm, 15 µm – 25 µm, 25 µm – 50 µm, 50 µm – 100 µm und >100 µm stattfindet.

Die SAE AS 4059 gibt die Partikelanzahl kumuliert für die Bereiche > 4 µm, > 6 µm, > 14 µm, > 21 µm, > 38 µm und > 70 µm an.

Vorteile

Wovon Sie
profitieren

  • Permanente Qualitätskontrolle des Mediums
  • Optimierte Auslegung