Kantenspaltfilter

Robuste Filtersysteme für extreme Bedingungen.

Weißer Kantenspaltfilter mit blauen Details und kleinem Schaltschrank
FAUDI Kantenspaltfilter

Automatikfilter: Kantenspaltfilter (t84, T87, T88)

In vielen verfahrenstechnischen Prozessen herrschen extreme Prozessbedingungen, wie z. B. hohe Temperaturen oder extreme Anforderungen, die der Umgang mit hochviskosen Medien und anhaftenden Verschmutzungen sein können. Solche Bedingungen stellen eine große Herausforderung für automatische Filtrationsaufgaben dar, welche eine besonders widerstandsfähige und robuste Lösung erfordern. Die FAUDI Automatikfilterreihe der Kantenspaltfilter bietet eine Vielzahlmodular aufgebauter Lösungsmöglichkeiten, die neben einem robusten Aufbau eine automatische Abreinigungohne Unterbrechung des Filtrationsstromes versprechen. Unsere Standardbaugrößen in geschweißter Ausführung ergänzen wir bei Bedarf durch projektbezogene Anfertigungen mit idealen Materialien, Deckeldichtsystemen und Steuerungen – abgestimmt auf Ihren Anwendungsfall bzw. die Kundenspezifikationen, Normen und Standards.

Wie funktioniert ein
Kantenspaltfilter?

Das zu filtrierende Medium tritt durch einen Eintrittsstutzen in den Schmutzraum ein, durch­strömt das Spaltrohrfilterelement von außen nach innen und tritt gereinigt durch den Austritt­stutzen wieder aus. Mitgeführte Verunreinigungen, deren Partikelgröße über der festgeleg­ten Spaltweite liegen, werden auf der glatten Oberfläche des Filterelements zurückgehalten. Die auf dem Filterelement befindlichen Schmutzpartikel bewirken den Anstieg des Differenz­drucks zwischen Schmutz- und Reinseite. Bei Erreichen des als Reinigungszeitpunkt eingestellten Differenzdrucks oder nach einem abgelaufenen Zeitintervall wird durch Drehung des Filterelementes, welche manuell oder automatisch erfolgen kann, die Schmutzschicht von der glatten Oberfläche des Kantenspaltrohres über scharfkantige und federbelastete Reinigungsvorrichtungen abgestreift. Der Reinigungsvorgang kann zusätzlich durch Bürsten und Spülvorrichtungen unterstützt werden. Der abgelöste Schmutz sinkt in den Sammelraum und kann je nach Menge über den Entleerungsstutzen im unteren Behälterbereich ausgetragen werden.

Bei vollautomatisch betriebenen Kantenspaltfiltern ist der Filter mit einem Elektrogetriebemotor und einem angetriebenen Ablassventil ausgestattet. Die FAUDI Kantenspaltfilter sind aber auch als halbautomatische oder als manuelle Ausführung erhältlich.

Vorteile: Wovon Sie
profitieren

  • Wahlweise manuelle, teil- oder vollautomatische Reinigung
  • Kontinuierlicher Betrieb, keine Filtrationsunterbrechung während der Reinigung
  • Optionale Ausführungen mit zusätzlichen Bürsten und Spüldüsen
  • Robuste Filtrationslösung
  • Einfache Bedienung
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Auch für hochviskose Medien, hohe Temperaturen und Drücke

Daten und Fakten
T84/T87/T88

 :

  • Filterfeinheiten

    30 µm – 5.000 µm

  • Fluide

    Wasser, Öle, Chemikalien, Farben, Lacke, Säfte, Rapsöl, Molke, Frittieröl

  • Filtermaterial

    Spaltrohr

  • Filtrationsleistung

    Abhängig von Filtergröße, Filterfeinheit und Medium

Branchen: WO KOMMEN SIE ZUM EINSATZ

kraftwerk-mit-einem-turm
labor-utensilien
kraftwerk-mit-zwei-tuermen

Anwendungsbereiche: Wie kommen sie zum Einsatz

  • Detailansicht eines Kantenspaltfilters
    FAUDI Kantenspaltfilter_
  • Ein Kantenspaltfilter von innen
    Kantenspaltfilter_FAUDI
  • Vier Kantenspaltfilter in einer Reihe aufgestellt
    FAUDI.Kantenspaltfilter.
  • Deteials von Kantenspaltfiltern
    Kantenspaltfilter unten

Starten Sie jetzt mit uns
in Ihr nächstes Projekt

Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Engineering, Rohrleitungsplanung sowie Überwachung und Steuerung.