Detailansicht FAUDI Rückspülfilter

Vollautomatische
Rückspülfilter

Filtrationslösungen für die Aufbereitung von niedrigviskosen Prozessflüssigkeiten.

Automatikfilter:

Vollautomatische Rückspülfilter
(RSF F30 und RSF F32)

Faudi Rückspülfilter auf weißem Hintergrund
Faudi Rückspülfilter

In zahlreichen Industriezweigen und industriellen Anwendungen haben sich selbstreinigende  Automatikfilter als prozesssichere und leistungsstarke  Filtersysteme von meist niedrigviskosen  Flüssigkeiten etabliert. Gründe hierfür sind unter anderem ein kontinuierlicher  Betrieb, geringer  Wartungsaufwand und die lange  Lebensdauer der eingesetzten Filtermedien. So finden automatische Rückspülfilter zum Beispiel Anwendung in der Wasseraufbereitung (Kühlwasser, Prozesswasser, Gebäudewasser, Abwasser, Bedüsungswasser, Trinkwasser), bei der Filtration von Meerwasser, Wasserströmen in Hütten- und Walzwerken, flüssigen Brennstoffen sowie wassermischbaren und nicht wassermischbaren Kühlschmierstoffen. Die äußerst zuverlässige  Technologie und Konstruktion der FAUDI  vollautomatischen  Rückspülfilter hat sich weiterhin in den schwierigsten Umgebungen von zahlreichen Offshore-Installationen bewährt.

Die Größen der zwei FAUDI Rückspülfilter Baureihen eignen sich in Abhängigkeit von dem Filtermedium, der Filterfeinheit und der Art der Rückspülung für sehr  hohe  Durchflussleistungen. Eine modulare Bauform ermöglicht jeweils eine individuelle Anpassung der Durchflussleistung von 15 m³/h bis 12.000 m³/h. Unsere Standardbaugrößen in geschweißter Ausführung ergänzen wir bei Bedarf durch projektbezogene Anfertigungen mit idealen Materialien, Beschichtungen und Steuerungen – abgestimmt auf Ihren Anwendungsfall bzw. die Kundenspezifikationen, Normen und Standards.

Wie funktioniert ein
vollautomatischer
Rückspülfilter?

Filtration

Das zu filtrierende Medium durchströmt die Filterelemente von innen nach außen, Verunreinigungen werden innen an der Oberfläche der Filterelements zurückgehalten. Dadurch steigt die Druckdifferenz zwischen Schmutz- und Reinseite der Filterelemente.

Rückspülung

RSF F30 mit Filterelementen

Hat der Differenzdruck einen festgelegten Grenzwert überschritten oder ist ein Zeitintervall abgelaufen, öffnet der Rückspülfilter automatisch den Rückspülkreislauf in der Abreinigungseinheit. Ein Teilstrom des filtrierten Produkts durchströmt aufgrund der Umdrehung der Abreinigungseinheit nacheinander jedes Filterelement von außen nach innen und spült durch Strömungsumkehr die Verunreinigungen von der glatten Filteroberfläche. Das Rückspülmedium wird über einen separaten Anschluss ausgespült. Während des Rückspülvorgangs wird der eigentliche Filtervorgang nicht unterbrochen.

RSF F32 mit Filterzylinder

Hat der Differenzdruck einen festgelegten Grenzwert überschritten oder ist ein Zeitintervall abgelaufen, öffnet der Rückspülfilter automatisch den Rückspülkreislauf in der Abreinigungseinheit. Im Vergleich zu der Filterelemente-Bauart (RSF 30) wird bei der Filterzylinder-Bauart (RSF 32) lokal durch einen Schlitz in der rotierenden Abreinigungseinheit an einem definierten Flächenelement des Filterzylinders abgesaugt (sequentielle Rückspülung). Das Rückspülmedium wird über einen separaten Anschluss ausgespült. Während des Rückspülvorgangs wird der eigentliche Filtervorgang nicht unterbrochen.

Vorteile: Wovon Sie
profitieren (RSf F30)

  • Keine Filtrationsunterbrechung während der Rückspülung
  • Konstante Filtrat-Qualität
  • Robuste und funktionale Bauweise
  • Hohe Qualität, wartungs- und verschleißarm
  • Betriebsfertige Einheiten oder Skids

Vorteile: Wovon Sie
profitieren (RSf F32)

  • Keine Filtrationsunterbrechung während der Rückspülung
  • Hohe Schmutzaufnahmekapazitäten
  • Rückstandlose Abreinigung der gesamten Filterfläche bei minimiertem Rückspülvolumen
  • Verschleißarm und wartungsfreundliches E-Teile-Konzept
  • Moderne PLC-Steuerung und/oder Fernüberwachung
  • Betriebsfertige Einheiten oder Skids

Daten und Fakten
rsF F30

 :

  • Durchflussmengen

    15 – 12.000 m³/h

  • Filterfeinheiten

    20 µm – 3.000 µm

  • Fluide

    Brauchwasser, Kühlwasser, Seewasser, Emulsionen, Öle

  • Filtermaterial

    Spaltrohr- oder Gewebeelemente in Edelstahl, Duplex- oder Superduplex-Edelstahl

Daten und Fakten
RSF F32

  • Durchflussmengen

    100 – 450 m³/h

  • Filterfeinheiten

    5 µm – 100 µm

  • Fluide

    Wässrige Medien, Amine, Kohlenwasserstoffe, Emulsionen, Öle

  • Filtermaterial

    Spaltrohr- oder Gewebezylinder in Edelstahl, Duplex- oder Superduplex-Edelstahl

Branchen: WO KOMMEN SIE ZUM EINSATZ

kraftwerk-mit-zwei-tuermen
labor-utensilien
kraftwerk-mit-strommast

Anwendungsbereiche: Wie kommen sie zum Einsatz

  • Draufsicht eines FAUDI Seewasserfilters
    Seewasserfilter_FAUDI
  • Detailansicht eines Seewasserfilters
    FAUDI Seewasserfilter
  • Seewasserfilter (Rückspülfilter) Frontansicht
    Seewasserfilter_Frontansicht
  • Faudi Seewasserfilter in der Detailansicht
    Faudi Seewasserfilter in der Detailansicht
  • Drei weiße Rückspülfilter mit orangenen Details
    FAUDI Rueckspuelfilter
  • FAUDI Filtration Skid Unit für Seewasserfiltration See Meer Ozean
    FAUDI Filtration Skid Unit für Seewasserfiltration

Starten Sie jetzt mit uns
in Ihr nächstes Projekt

Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Engineering, Rohrleitungsplanung sowie Überwachung und Steuerung.